Frage:
Mit welchen Einstellungen in Betaflight kann ich Flips and Rolls ausführen?
Apache64
2020-04-18 16:20:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich sehe viele Leute, die ihre Quads drehen und drehen, aber bei meinem letzten Versuch fiel es vom Himmel.

Mit welchen Einstellungen in Betaflight können sie dies tun, ohne die Motoren anzuhalten?

Einer antworten:
#1
+7
Drones and Whatnot
2020-04-18 16:24:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es heißt Airmode.

Es hält die Motoren in einem konstanten Leerlaufzustand, selbst bei Nullgas. Auf diese Weise erhalten Sie Nick-, Roll- und Gierbefugnisse, selbst wenn Sie auf dem Kopf stehen.

Sie können dies auf der Registerkarte Konfiguration in Betaflight aktivieren.

Sie werden feststellen, dass Ihre Requisiten dies möglicherweise versuchen Spulen Sie auf, selbst wenn Ihr Quad nur bewaffnet auf dem Boden sitzt, aber dies wird als "Hochfahren" bezeichnet und ist völlig normal.

Ich neige dazu, Airmode die ganze Zeit eingeschaltet zu lassen, also lassen Sie es einrichten die Registerkarte Konfiguration, aber Sie können sie auch einem Schalter auf der Registerkarte Modi zuordnen, sodass Sie sie nur dann aktivieren können, wenn Sie sie möchten.

Ein bisschen Pedanterie: Die Einstellung, die die Motoren auf einem konstanten Leerlauf hält, heißt _idle up_. Airmode hält sie tatsächlich auf dem Minimum, das erforderlich ist, um die Drohne in ihrem aktuellen Zustand zu stabilisieren, und spult sie nur nach Bedarf auf. In dieser Hinsicht ist es überlegen, da es den konstanten Schub bei Nullgas eliminiert, wenn das Quad ihn nicht benötigt.
Ein bemerkenswerter Hinweis: Der Airmode an einem Schalter hat den Vorteil, dass das Quad nicht wie verrückt hochspringt, wenn Sie es gegen etwas stoßen, beispielsweise bei der Landung. Dies kann nützlich sein, wenn Sie das Quad sanft herunterfahren möchten, anstatt es zu entwaffnen, während Sie sich noch einen halben Meter über dem Boden in der Luft befinden, oder wenn Sie fortgeschrittene Freestyle-Manöver wie Wandklopfen ausführen und nicht möchten, dass es sich selbst ausschaltet die Wand, sobald es sie berührt.
Letzte Anmerkung für Anfänger - Sie müssen sich im "Acro" -Modus befinden, um Flips zu machen. Die beiden anderen Flugmodi ("Winkel" und "Selbstnivellierung") bieten Ihnen nicht die volle Freiheit, die Sie für Kunstflug benötigen.
Imean * technisch * gibt es auf den meisten Firmwares den "Horizont" -Modus, aber es ist keine gute Angewohnheit zu lernen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...