Frage:
Warum ist es schlecht, eine Drohne ohne Antenne am VTX einzuschalten?
David O.
2020-04-16 12:35:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe jetzt einige Male gehört, dass Sie beim Einschalten Ihrer Drohne sicherstellen müssen, dass Sie eine Antenne am VTX haben. Ist das wahr? Wenn ja, was passiert, wenn ich meine Drohne ohne Antenne am VTX einschalte?

Zwei antworten:
#1
+22
FlashCactus
2020-04-16 14:52:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kurze Antwort: Ja, das ist sehr richtig. Der VTX sendet Hochfrequenzenergie (RF) über den Antennenanschluss und den Pigtail aus. Wenn am anderen Ende nichts (oder das Falsche) angeschlossen ist, wird die gesamte Energie zurückreflektiert und kann Ihren VTX beschädigen (oder nur erwärmen) up).

Lange Antwort:

Bei hohen Frequenzen wird eine Sache namens " Impedanzanpassung" sehr wichtig.

Wenn sich eine Funkwelle durch einen Draht bewegt, weist der Draht dem Signal grundsätzlich eine bestimmte Impedanz (eine "allgemeinere" Form des Widerstands) auf. Immer wenn die Wanderwelle beim Durchlaufen des Kabels, der Steckverbinder und anderer Hardware auf eine Änderung dieser Impedanz stößt, dh 50 Ohm vor einem bestimmten Stecker und danach 75 Ohm, wird ein Teil der Welle an diesem Punkt zurückreflektiert Je größer die Nichtübereinstimmung ist, desto größer ist der Prozentsatz, der reflektiert wird.

Jede ordnungsgemäß ausgelegte Antenne hat dieselbe Impedanz (in dem Frequenzbereich, für den sie ausgelegt wurde, dh 5,8 GHz für eine Videoantenne) wie die Koaxialantenne Kabel davor und leiten die empfangene Hochfrequenzenergie ab, indem sie in Form von Funkwellen abgestrahlt wird, sodass nichts in Richtung VTX reflektiert wird. Wenn sich jedoch am Ende Ihres Pigtails nichts befindet, ist die Nichtübereinstimmung so groß wie möglich, da nichts Verbundenes einen unendlichen Widerstand bedeutet. Somit wird die gesamte Leistung, die der VTX abgibt, zurück in diese Richtung reflektiert und kann nur zum Aufheizen verwendet werden. Wenn der VTX schlecht ausgelegt ist, kann die reflektierte Leistung sogar einige der darin enthaltenen Komponenten verbrennen!

Offensichtlich wird dies bei den leistungsstärkeren VTXs wichtiger. Wenn Sie einen 25 mW oder sogar einen 200 mW VTX haben, wird er sich wahrscheinlich nicht selbst beschädigen, wenn Sie eine Weile ohne Antenne bleiben (obwohl Sie es sowieso besser nicht riskieren sollten). Ein VTX mit mehr als 800 mW könnte viel mehr Schaden anrichten. im besten Fall wird es nur sehr, sehr heiß.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund wirklich ohne Antenne arbeiten müssen (was selten ist, aber möglich ist, wenn Sie etwas testen, bei dem der VTX eingeschaltet werden muss, aber eigentlich nichts übertragen möchten), gibt es einen Eine Option zum Beenden der Übertragungsleitung mit einer "Dummy-Last" (bei der es sich lediglich um einen leistungsstarken Widerstand handelt, der an die Impedanz angepasst ist und die gesamte HF-Leistung abführt) anstelle einer Antenne. Beachten Sie, dass das Kurzschließen des Steckers auch die gesamte Stromversorgung des VTX widerspiegelt. Null Widerstand ist nicht besser als unendlicher Widerstand.

Achten Sie auch auf Antennen, die für andere Frequenzbereiche ausgelegt sind. Das heißt, eine 2,4-GHz-Antenne von Ihrem Router oder Ihrer Funksteuerung scheint kompatibel zu sein und verfügt wahrscheinlich sogar über denselben (SMA- oder RP-SMA-) Anschluss, sodass sie mechanisch einwandfrei passt, bei 5,8 GHz jedoch drastisch unterschiedliche Impedanz und senden somit nur einen kleinen Teil der empfangenen Leistung, der Rest ist - Sie haben es erraten! - reflektiert zurück und heizt Ihren VTX auf.

Dies hat gerade zwei Kapitel des Buches zusammengefasst, mit dem ich meine HAM-Lizenz erhalten habe. Es sollte die akzeptierte Antwort sein.
Haha Danke. Ich warte darauf, dass die Quarantäne endet, um die Prüfung zu machen und meine zu bekommen :) 73!
#2
+9
jpou
2020-04-16 14:48:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihr VTX ist ein Hochleistungs-HF-Sender. Beim Betrieb mit einer Antenne wird die HF-Leistung des Senders durch die Antenne abgestrahlt. Wenn die Antenne fehlt, wird die HF-Leistung von einem nicht abgeschlossenen Antennenanschluss zurück in den Sender reflektiert. Diese reflektierte HF-Energie wird als Wärme abgeführt (Best-Case-Szenario) oder Ihren Sender beschädigen / zerstören und dann als Wärme abführen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...