Frage:
Ein Motor am Quadcopter ist kaputt
Daniil
2020-04-17 20:06:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe einen kleinen Quadcopter und habe festgestellt, dass sich einer der Motoren nicht elektronisch dreht, was bedeutet, dass er nicht richtig fliegen kann. Es gibt keine sichtbaren Anzeichen dafür, dass etwas im Motor steckt, wie eine Schnur oder etwas anderes. Was kann ich tun, um das Problem zu diagnostizieren / zu beheben?

Um welche Drohne handelt es sich? Dies wirkt sich auf die Fehlerbehebung aus.
@DronesandWhatnot S49
In diesem Fall ist die Fehlerbehebung für den Bürstenmotor wahrscheinlich die gewünschte
Zwei antworten:
#1
+6
Drones and Whatnot
2020-04-17 20:19:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese Methode hängt also davon ab, ob es sich um bürstenbehaftete oder bürstenlose Motoren handelt.

Für gebürstete:

Drehen Sie den Propeller mit Ihren Fingern - widersteht etwas aktiv der Bewegung?

Wenn ja, entfernen Sie die Stütze und prüfen Sie, ob etwas nicht sofort sichtbar ist, z. B. Haare oder Teppichfasern, die sich um die Motorwelle verfangen haben.

Entfernen Sie alles, was Sie finden, und versuchen Sie es erneut.

Wenn nichts der Bewegung widersteht, überprüfen Sie die Verbindungen zwischen dem FC und dem Motor.

Wenn alles andere fehlschlägt, tauschen Sie den Motor gegen die Diagonale aus. Wenn das Problem behoben ist, ist der Motor defekt. Wenn nicht, gibt es Probleme mit der Platine.

Es ist erwähnenswert, dass gebürstete Motoren ein Verbrauchsmaterial sind - die Bürsten nutzen sich ab und die meisten sind nicht für eine Betriebsdauer von mehr als einer Anzahl von Stunden ausgelegt - siehe das folgende Diagramm:

Photo source https://www.progressiveautomations.com/blogs/how-to/brushed-vs-brushless-dc-motor-an-overview

( Bildquelle)

Wenn der Motor ist Bürstenlos, drehen Sie zunächst den Motor erneut und stellen Sie sicher, dass keine Schrauben die Wicklungen berühren.

Überprüfen Sie alle Motoranschlüsse und prüfen Sie, ob Unterbrechungen vorliegen.

Wenn kein aktiver Widerstand vorhanden ist Tauschen Sie zwei der Motoren aus. Wenn das Problem dem Motor folgt, liegt wahrscheinlich ein Problem mit dem Motor vor. Wenn nicht, liegt ein Problem mit einem der Regler vor.

Wenn Sie auf aktiven Widerstand stoßen, schauen Sie in die Glocke und prüfen Sie, ob einer der Magnete verrutscht ist. Wenn dies der Fall ist, verwenden Sie Epoxidharz und eine Pinzette (obwohl ein Zahnstocher auch gut funktioniert), um den Magneten wieder festzukleben. Ich würde auch empfehlen, einen neuen Motor zu kaufen, da dieser jetzt wahrscheinlich leicht unsymmetrisch ist, was zu Schwingungen führen kann.

Siehe Diagramm des bürstenlosen Motors: enter image description here

( Bildquelle)

Diagramm des gebürsteten Motors von https://www.progressiveautomations.com/blogs/how-to/brushed-vs-brushless-dc-motor-an-overview. Diagramm des bürstenlosen Motors: https://www.electroschematics.com/hdd-bldc-motor/
Motoren wirken als Generatoren, wenn sie gezwungen werden, sich mechanisch zu drehen. Die Messung der erzeugten Spannung kann verwendet werden, um auf gebrochene Wicklungen zu prüfen.
#2
+2
ctzsnooze
2020-04-29 11:22:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn der Motor mechanisch einwandfrei erscheint und die Verkabelung in Ordnung zu sein scheint, überprüfen Sie zuerst den Regler auf verbrannte Wicklungen oder verbrannte FETs.

Wenn der FET durchgebrannt ist, kann der 'gute' Motor verbrannt werden Schließen Sie keinen neuen Motor an einen "möglicherweise schlechten" Regler an, es sei denn, Sie verwenden einen Rauchstopper, um den "guten" Motor zu schützen.

Gleiches gilt umgekehrt, wenn Sie einen "möglicherweise schlechten" Motor anschließen Bei bekanntermaßen gutem ESC kann ein kurzgeschlossener Motor einen guten ESC verbrennen. Verwenden Sie im Zweifelsfall immer einen Rauchstopper.

Wenn keine Anzeichen von Verbrennung vorliegen, schließen Sie einen Rauchstopper an und schließen Sie den "schlechten" Motor an einen Regler an, von dem Sie wissen, dass er einen Motor drehen kann. Wenn der "schlechte" Motor jetzt funktioniert und ein bekannter "guter" nicht mehr am alten Regler arbeitet, wissen Sie, dass der Regler oder die Verkabelung zum Regler das Problem ist.

Wenn Sie ihn eingrenzen Überprüfen Sie die Komponenten des Reglers und der Verkabelung, insbesondere des Signalkabels von FC zu ESC, und überprüfen Sie die elektrische Kontinuität mit einem Multimeter.

Wenn die Verkabelung gut zu sein scheint, ersetzen Sie den Regler.

In seltenen Fällen kann der Flight Controller den Ausgang zum Motor nicht herstellen. Dies ist normalerweise eine Lötbrücke, die den Ausgang kurzschließt sollte zum Motor gehen.

In seltenen Fällen gehen bei analogen Reglern die Kalibrierungsfaktoren verloren und der Regler muss neu kalibriert werden. Dies kann mit digitalen Protokollen wie ProShot oder DShot nicht passieren. Wenn Sie bei digitalen Protokollen eine Verbindung zum Regler herstellen können, der den Signalverbindungsstatus bestätigt. Manchmal funktioniert das erneute Flashen des Reglers. Wenn Sie mit dem Regler kommunizieren, aber ein bekanntermaßen guter Motor nicht dreht, wissen Sie, dass der Regler ihn hat.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...